dlh Newsletter 23. April

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Der letzte newsletter in dieser Woche startet mit einem Thema, das viele von uns ab der nächsten Woche betreffen wird.

 

Schwerpunktthema: Neufassung des Infektionsschutzgesetzes

 

Die so genannte „Bundes-Notbremse“ besagt u.a., dass ab einer Inzidenzzahl von 165 an drei Tagen in Folge alle Schulen von den Förderschulen, den Abschlussklassen und einer Notbetreuung abgesehen in den Distanzunterricht gehen müssen. Die Inhalte und das Zustandekommen dieser Gesetzesänderung werden analysiert und kritisch kommentiert von FAZ (2 Artikel im Anhang), news4teachers und dem SPIEGEL:

 

20210421_F.A.Z._Kommentar-Schulen.pdf

 

20210421_F.A.Z._Schwellenwert-Schulen.pdf

 

https://www.news4teachers.de/2021/04/bundestag-winkt-notbremse-fuer-kitas-und-schulen-durch-inzidenzwerte-fuer-kinder-und-jugendliche-schiessen-auf-rekordniveau-15-bis-19-jaehrige-271/

 

https://www.news4teachers.de/2021/04/merkel-zeigt-den-laenderfuersten-die-grenzen-auf-die-haben-deutschland-mit-ihrem-nichtstun-fuer-kitas-und-schulen-tief-in-die-corona-krise-gefuehrt/

 

https://www.spiegel.de/panorama/bildung/corona-und-schulen-wo-die-bundes-notbremse-greift-und-wo-sie-ignoriert-wird-a-da2444d6-4d26-4bf1-bd28-a430a159ed39?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

 

https://www.spiegel.de/panorama/bildung/lernen-in-coronazeiten-das-verlorene-schuljahr-a-2ab71c20-67b9-40dd-b60f-9be8a2f5b06e?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph#kommentare

 

Bundesnotbremse ermöglicht in Hessen Wechselunterricht ab Klasse 7 ab dem 6. Mai 2021

Mit den Veränderungen auf Bundesebene sinkt die Hürde für Wechselunterricht in Hessen. Kultusminister Lorz verkündete heute Nachmittag, dass bei einer Inzidenz unter 165 ab dem 6. Mai 2021 alle Jahrgangsstufen in den Wechselunterricht zurückkehren können.

Ab dem kommenden Montag greift aber zunächst die 165er-Regelung für alle Jahrgangsstufen (Abschlussklassen ausgenommen), die alle Schulen eines Schulamtsbezirks mit einer Inzidenz über 165 in den Distanzunterricht schickt. Wechselunterricht wird verbindlich angeordnet bei einer Inzidenz zwischen 100 und 165, Präsenzunterricht in festen Kohorten ist nur bei einer Inzidenz unter 100 möglich.

https://www.hessenschau.de/gesellschaft/bundesnotbremse-ermoeglicht-wechselunterricht-ab-klasse-7-,bundesnotbremse-schulen-100.html

 

Selbsttests

 

Mehrere Virologen, darunter Professorin Sandra Ciesek aus Frankfurt, haben sich zu den Vor- und Nachteilen von Antigen-Schnelltests an Schulen geäußert. Darüber berichten die FAZ (s. Anhang) und news4teachers:

 

20210422_F.A.Z._Schnelltests_compressed-1.pdf

 

https://www.news4teachers.de/2021/04/warum-virologen-vor-schnelltests-warnen-und-sie-trotzdem-in-schulen-fuer-wichtig-erachten/

 

Auf die negativen Begleiterscheinungen bei der praktischen Umsetzung weist der Thüringer Lehrerverband hin:

https://www.news4teachers.de/2021/04/corona-tests-vor-der-ganzen-klasse-lehrerverband-berichtet-von-weinenden-grundschuelern-und-fordert-anderes-verfahren/

 

Maskenpflicht

Nun hat das Oberverwaltungsgericht Bremen die Maskenpflicht an den dortigen Grundschulen aufgehoben:

https://www.spiegel.de/panorama/bildung/bremen-oberverwaltungsgericht-hebt-maskenpflicht-fuer-grundschueler-auf-a-ba8704f5-8cde-47bd-bf77-3f4ea6acfcbc?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

 

Verbände

Der hphv-Landesvorsitzende Reinhard Schwab hat in einem Offenen Brief, den ich angehängt habe, Kultusminister Alexander Lorz nochmals wegen der Aufhebung der Maskenpflicht im Abitur kritisiert. Der dbb Hessen hat seine neuen Nachrichten mit dem Titelthema „Mohammed-Karikaturen im Unterricht“ herausgebracht, die sich ebenfalls im Anhang finden.

 

Offener-Brief-an-den-Kultusminister-Lorz_Abitur_21-04-2021.pdf

 

dbb-Hessen-Nachrichten-Nr.-7-fertig_compressed.pdf

 

Länder

– allgemein:

https://www.news4teachers.de/2021/04/notbetreuung-nach-bedarf-der-eltern-4-klassen-als-abschlussklassen-wie-die-laender-versuchen-den-bund-bei-der-notbremse-fuer-kitas-und-schulen-auszutricksen/

 

– Niedersachsen:

https://www.news4teachers.de/2021/04/niedersachsen-bleibt-bei-schulen-zunaechst-vorsichtiger-aber-nur-bis-mai/

 

– Sachsen:

https://www.news4teachers.de/2021/04/corona-notbremse-schul-und-kitaschliessungen-vielerorts-in-sachsen/

 

– Rheinland-Pfalz:

https://www.news4teachers.de/2021/04/neue-notbremse-mehr-schulen-muessen-schliessen-und-tests-sind-pflicht/

 

– Bayern:

https://www.spiegel.de/panorama/bildung/corona-regeln-distanzunterricht-und-testpflicht-verfassungsgemaess-jedenfalls-in-bayern-a-539b3fd4-e314-48f3-be8b-aa5f144ae788?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

 

Ich wünsche Ihnen und Euch trotz mancher zeitintensiver Umplanungen, die durch die Schulschließungen nächste Woche nötig werden, ein schönes und erholsames letztes April-Wochenende.

 

Mit den besten Grüßen,

Boris Krüger

 

 

Kontakt:

Annabel Fee (dlh-Landesvorsitzende)

0151-55242000                 annabel.fee@deutscher-lehrerverband-hessen.de

Boris Krüger (dlh-Pressesprecher)

0151-4234119                   boris.krueger@deutscher-lehrerverband-hessen.de

Kerstin Jonas (stellv. dlh-Landesvorsitzende)

kerstin.jonas@deutscher-lehrerverband-hessen.de

DEUTSCHER LEHRERVERBAND HESSEN

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok