Ganztagsbetreuung volkswirtschaftlich

Die geplante und in Teilen wünschenswerte Ganztagsbetreuung kann man natürlich auch rein vokswirtschaftlich mit Soll (Kosten) und Haben (Steuermehreinahmen durch vermehrte Berufstätigkeit der Eltern.

Ein Teilaspekt dieser Rechnung ist eine Betreuung bis 19 Uhr oder gar am Samstag, damit die Eltern besser arbeiten gehen können.

Das grundgesetzlich verankerte Recht auf Erziehung der eigenen Kinder ist jedoch, was nicht allen bekannt ist, an eine Pflicht zur Erziehung gekoppelt…

Lesen mehr im Artikel der F.A.Z.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar