Vergleichbarkeit ja, aber keine Einigung auf dem kleinsten Nenner

Vergleichbarkeit ja, aber keine Einigung auf dem kleinsten Nenner Böhm: Abschlussqualität aller Schulabschlüsse muss im Mittelpunkt stehen Berlin – „Eine bloße Vereinheitlichung und Angleichung der verschiedenen Schulabschlüsse über die 16 Bundesländer führt unweigerlich zu einem Qualitätsverlust“, stellt Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender des Deutschen Realschullehrerverbands (VDR), klar und kommentiert damit den Vorstoß der Kultusministerkonferenz (KMK) bundesweit angeglichene und …

Weiterlesen …Vergleichbarkeit ja, aber keine Einigung auf dem kleinsten Nenner

Stellt die Ampeln für Bildung endlich auf Grün!

Stellt die Ampeln für Bildung endlich auf Grün! Deutscher Realschullehrerverband (VDR) positioniert sich Den folgenden Artikel können Sie auch hier als PDF-Dokument herunterladen. Nürnberg – Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender des Deutschen Realschullehrerverbands (VDR), stellt auf der Bundesvorstandssitzung zusammen mit seinen Landesvorsitzenden die aktuellen Positionen des Verbands auf. „Wir alle sind uns einig, dass es in der Bildung …

Weiterlesen …Stellt die Ampeln für Bildung endlich auf Grün!

Bildung für die Zukunft aufstellen statt zentralistischer Strukturdiskussionen

Bildungsgipfel im Kanzleramt Endlich handeln und Bildung für die Zukunft aufstellen – Absage an zentralistische Strukturdiskussionen „Die IT-Strukturen an den Schulen und im Bildungswesen haben weit mehr als nur mit Bildungshoheit zu tun!“, kommentiert Jürgen Böhm, Vorsitzender des Verbands Deutscher Realschullehrer (VDR) den Bildungsgipfel, zum dem Angela Merkel am Montag alle Kultusminister der Länder ins …

Weiterlesen …Bildung für die Zukunft aufstellen statt zentralistischer Strukturdiskussionen

Zentralismus in der Bildung ist der falsche Weg

Zentralismus in der Bildung? Die falsche Antwort! Böhm (VDR) erteilt zentralistischen Strukturdebatten eine klare Absage – Vereinheitlichung bringt Qualitätsabbau Die politisch aufgeheizten Diskussionen um Strukturdebatten und zunehmenden Zentralismus in der Bildungspolitik reißen nicht ab. Im aktuellen ifo-Bildungsbarometer 2020 steht, trotz der mehrheitlichen Entscheidung der Bürger für den Bildungsföderalismus, erneut die scheinbare Patentlösung Zentralismus im Vordergrund. …

Weiterlesen …Zentralismus in der Bildung ist der falsche Weg

Demokratie und Aufklärung sind wesentliche Bildungsaufgaben

Vermittlung demokratischer Werte und Aufklärung sind wesentliche Bildungsaufgaben Böhm (VDR): Politische Extremisten und Verschwörungstheoretiker schaden unserer pluralistischen Gesellschaft „Die Verachtung und Beschädigung unseres demokratischen Staates mit allen Institutionen und Entscheidungsträgern durch Extremisten jeglicher Couleur darf niemals hingenommen werden und muss aufs Schärfste bekämpft werden. Wer die Symbole unserer Demokratie und des Parlamentarismus missbraucht oder beschädigt, …

Weiterlesen …Demokratie und Aufklärung sind wesentliche Bildungsaufgaben

OECD denkt um – Schlüsselrolle berufliche Bildung

Umdenken bei der OECD – Schlüsselrolle der beruflichen Bildung Realschulbildung und Realschulabschluss eine solide Basis zum Erfolg „Die berufliche Bildung ist eine der großen Stärken des deutschen Bildungssystems und wird auch nach der Covid-19-Pandemie eine maßgebliche Rolle spielen“, kommentiert Jürgen Böhm, Vorsitzender des Verbands Deutscher Realschullehrer (VDR) die heute veröffentlichte OECD-Studie „Bildung auf einen Blick“. …

Weiterlesen …OECD denkt um – Schlüsselrolle berufliche Bildung

Deutschland braucht einen Bildungsstaatsvertrag – Die berufliche Bildung stärken

Deutschland braucht einen Bildungsstaatsvertrag – Die berufliche Bildung stärken Berlin – In einer gemeinsamen Erklärung äußern sich Mittelstandspräsident Mario Ohoven, der Bundesvorsitzende des Deutschen Realschullehrerverbandes Jürgen Böhm und der Generalsekretär der Bildungsallianz des Mittelstandes Patrick Meinhardt zum aktuellen Bildungsmonitor der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft: „Wir brauchen bei diesen Zahlen keine neuen bildungspolitischen Sonntagsreden oder Vereinheitlichungsphantasien, …

Weiterlesen …Deutschland braucht einen Bildungsstaatsvertrag – Die berufliche Bildung stärken

Rahmenbedingungen für digitalen Unterricht und digitale Kommunikation müssen schnellstens verbessert werden

August 2020   Rahmenbedingungen für digitalen Unterricht und digitale Kommunikation müssen schnellstens verbessert werden Eltern stehen laut ifo-Studie hinter verpflichtendem und leistungsbezogenem Unterricht Das folgende Statement können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen. Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender des Deutschen Realschullehrerverbands (VDR), sieht im heute veröffentlichten ifo Bildungsbarometer eine klare Haltung der Eltern zu Qualität und Leistung in der …

Weiterlesen …Rahmenbedingungen für digitalen Unterricht und digitale Kommunikation müssen schnellstens verbessert werden

Herausforderungen bleiben – falsche Schwerpunkte gesetzt

Bildungsbericht 2020 Nr. 21/2020 Juni 2020 Herausforderungen bleiben – falsche bildungspolitische Schwerpunkte gesetzt Schulabbrecherquote 2020 auf hohem Niveau – Digitalisierung verschlafen Den folgenden Beitrag können hier hier als PDF-Dokument herunterladen. „Trotz der massiven Schulstrukturveränderungen in einigen Bundesländern nehmen die Probleme im Bereich der Schulabbrecher und der Jugendlichen ohne Schulabschluss zu. Das Märchen von einer Schule für …

Weiterlesen …Herausforderungen bleiben – falsche Schwerpunkte gesetzt

Bessere Lehr- und Lernbedingungen ausgestalten statt billigen Populismus gegen Lehrkräfte pflegen

Bessere Lehr- und Lernbedingungen ausgestalten statt billigen Populismus gegen Lehrkräfte pflegen VDR-Bundesvorsitzender Böhm wendet sich gegen überzogene Forderungen und unrealistische Vorschläge – Klares Handeln ist gefragt Nr. 20/2020   15. Juni 2020 „Die populistischen Forderungen, welche zusätzlichen Aufgaben von Lehrkräften und der Schule zu leisten sind, überschlugen sich in den letzten Tagen. Von „Lernsommer“ über „Unterricht …

Weiterlesen …Bessere Lehr- und Lernbedingungen ausgestalten statt billigen Populismus gegen Lehrkräfte pflegen

Digitalisierung: verschlafen – überreguliert – verantwortungslos

Digitalisierung: verschlafen – überreguliert – verantwortungslos Lehrkräfte dienen nicht als Prellbock für verpasste Digitalisierung und Sparpolitik der letzten Jahre Nr. 19/2020  Juni 2020 Den folgenden Beitrag können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen. „Der Skandal um die Äußerungen des Thüringer Datenschutzbeauftragten macht das Dilemma der Digitalisierung an den Schulen in Deutschland während der Corona-Pandemie deutlich. Die Krise …

Weiterlesen …Digitalisierung: verschlafen – überreguliert – verantwortungslos

Neues Schuljahr und Corona-Pandemie?

Neues Schuljahr und Corona-Pandemie? Plan B auch im neuen Schuljahr ständiger Begleiter Wunschdenken und Ignoranz bringen uns nicht weiter! Den folgenden Text können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen. 08.06.2020 – „Solange Abstandsregeln im öffentlichen Raum eingehalten werden müssen und Gefahren existent sind, kann man auch nach den Sommerferien nicht zum normalen Unterrichtsbetrieb an den Schulen übergehen. …

Weiterlesen …Neues Schuljahr und Corona-Pandemie?

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok