Schulen können nicht bewältigen, was ihnen Politiker zumuten

Die allermeisten Lehrer machen einen guten Job, schreibt Josef Kraus, früherer Präsident des Deutschen Lehrerverbandes. Aber sie können nicht jene Aufgaben erledigen, die von Politikern und Eltern gelöst werden müssen.

„Wären Lehrer besser, bräuchten wir weniger Sonderpädagogen“, so der Berliner Sozialpädagoge Mesut Göre.

Im folgenden Artikel können Sie die Entgegnung von Josef Kraus, Pensionierter Gymnasialdirekor und ehemaliger Präsident des Deutschen Lehrerverbandes lesen.

Klicken Sie hier.

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar