Verlust der Schreibschrift gefährdet den Intellekt

Was geht verloren, wenn Kinder nicht mehr lernen, mit der Hand zu schreiben, also die Schreibschrift abgeschafft wird? Oder es nur noch in Druckbuchstaben können? Einiges, sagt der Graphologe Helmut Ploog.

Im Übrigen: Generationen von Schülern haben Schreibschrift gelernt, einige Generationen hatten sogar Schönschrift als Fach, die auch gesondert im Zeugnis ausgewiesen wurde.  Naturgemäß tun sich Grobmotoriker mit den Schwüngen etwas schwerer… aber dies lässt sich trainieren und verbessern.

Lesen Sie mehr auf der Seite der F.A.Z.