In eigener Sache: Der VDL distanziert sich von Josef Kraus und seiner Werbung für Bücher von Thilo Sarrazin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der ehemalige DL-Präsident Josef Kraus betreibt seit ein paar Monaten sehr aktiv Werbung für die Bücher von Thilo Sarrazin. Dies tut er ausdrücklich auch mit seinem Titel als „DL-Präsident a.D.“.

Der VDL Hessen ist der Überzeugung, dass eine Interessenvertretung für Lehrkräfte parteipolitisch unabhängig sein sollte. Dies schließt auch aus, gezielt Werbung zu machen für einen ohnehin strittigen Menschen und seine Bücher.

Der VDL empfindet es als nicht hinnehmbar, dass zweifelhafte Werbung unter dem Namen des DL gemacht wird. Dies zieht drei Unterverbände in Misskredit.

Für die sonst klaren Worte des Josef Kraus haben wir ihn immer sehr geschätzt. Auch als Redner oder schlicht als Gast war er immer herzlich willkommen bei uns.

Der gedankliche Ruck, den Josef Kraus und all diejenigen, die ihn dafür bewundern, durchlaufen (haben), ist für uns befremdlich und stimmt nicht mit unserer Grundhaltung überein.

Daher distanziert sich der VDL Hessen von Josef Kraus und seinen Empfehlungen.

Und wir distanzieren uns grundsätzlich von extremen Positionen, unabhängig in welche Richtung diese ausschlagen.

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok