dbb_Hessen Nachrichten 06_2019

Werte Mitglieder, werte Damen und Herren, unter folgendem Link können Sie die aktuelle Ausgabe des dbb-hessen-newsletter als pdf-Dokument herunterladen. Dort erhalten Sie aktuelle Informationen zu den zahlreichen Aktivitäten unserer Dachgewerkschaft. Wenn Sie Interesse haben, klicken Sie auf diesen Link. dbb_Hessen_Nachrichten_6_2019

dbb Frauenvertretung Hessen

Ausgabe 02/ 2018 FORUM Aktuelles aus der dbb Frauenvertretung Hessen „Die Botschaft von Weihnachten: Es gibt keine größere Kraft als die Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis„ Martin Luther King • Landeshauptversammlung der dbb Frauenvertretung Hessen   • Gewährung einer amtsangemessenen Alimentation für Beamte mit drei und mehr berücksichtigungsfähigen Kindern   …

Weiterlesen …

dbb Nachrichten

dbb Nachrichten Symposium des dbb Hessen Silberbach: Gewalt gegen öffentliche Amtsträger bekämpfen Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach hat erneut appelliert, die Zunahme von Gewalt in der Gesellschaft, insbesondere auch gegen die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes, nicht länger hinzunehmen. Verlässlichkeit des Staats in Gefahr Kein Streikrecht für Beamte Die Einführung eines Streikrechts für Beamte würde die …

Weiterlesen …

Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst

21.02.2018 Nr. 27/2018 Gewalt gegen Beschäftigte Wer sie angreift, greift uns alle an Mit dem starken Appell, die Zunahme von Gewalt in der Gesellschaft, insbesondere auch gegen die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes, nicht länger hinzunehmen, hat sich der dbb Bundesvorsitzende erneut eindeutig gegen verharmlosende Tendenzen positioniert. „Das Problem darf nicht unter den Teppich gekehrt werden, …

Weiterlesen …

Einkommensrunde 2018 Verhandungsauftakt beendet

  26.02.2018 Nr. 29/2018 Einkommensrunde 2018: Verhandlungsauftakt beendet Chance vertan: Arbeitgeber legen kein Angebot vor Ohne Arbeitgeberangebot ist der Verhandlungsauftakt zur Einkommensrunde für die Beschäftigten von Bund und Kommunen am 26. Februar 2018 in Potsdam zu Ende gegangen. „Dieses Vorgehen hat zwar schon Tradition, enttäuscht uns aber trotzdem immer wieder“, kritisierte dbb Verhandlungsführer Ulrich Silberbach. …

Weiterlesen …

Informationen zur Einkommensrunde 2018

26.02.2018 Nr. 28/2018 Einkommensrunde 2018 Silberbach: Arbeitgeber sollen Worten Zahlungen folgen lassen Kurz vor Beginn der Einkommensrunde mit Bund und Kommunen hat der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach die Arbeitgeber an ihre Verantwortung für eine zukunfts- und konkurrenzfähige Entwicklung des öffentlichen Dienstes erinnert. Silberbach: „Die Politiker haben in den vergangenen Jahren zwar nur den ‚schlanken Staat‘ …

Weiterlesen …

dbb-Bundesfrauen Newsletter 02/2018

  Digitaler Wandel im öffentlichen Dienst Gesetzliche Arbeitszeitregelungen schützen und weiterentwickeln „Arbeitszeitflexibilisierung, ja bitte! Aber mit Bedacht“, das hat die Vorsitzende der dbb bundesfrauenvertretung, Helene Wildfeuer, am Rande der dbb Jahrestagung in Köln am 8. Januar 2018 angemahnt. „Internet, Smartphone und Laptop erleichtern zwar die Vereinbarkeit von Beruflichem und Privatem. Das ist ein deutlicher Zugewinn …

Weiterlesen …

dbb-Newsletter 06/2018

Eröffnung der dbb Jahrestagung 2018 Silberbach: Deutschland muss digitale Kleinstaaterei beenden Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach hat mit Blick auf die Modernisierung des öffentlichen Dienstes die Politik zu einem Pakt für Digitalisierung aufgerufen. „Für eine wirklich sichere, ganzheitliche digitale Strategie muss es ein Zusammenspiel von Bund, Ländern und Gemeinden geben“, sagte Silberbach in seiner Grundsatzrede …

Weiterlesen …

dbb-Newsletter 04/2018

    Silberbach-Interview vor der dbb Jahrestagung Öffentlicher Dienst: „Die Kollegen gehen auf dem Zahnfleisch“ Im Vorfeld der dbb Jahrestagung 2018 hat Ulrich Silberbach erneut auf die konkreten negativen Auswirkungen des eklatanten Personalmangels im öffentlichen Dienst hingewiesen. „Alleine in den Finanzämtern sind 11.000 Stellen unbesetzt. Dort fehlen Beschäftigte, die dafür sorgen, dass der Staat die …

Weiterlesen …

dbb-Newsletter 05/2018

  Einkommensrunde 2018: dbb Branchentage beginnen Im Februar 2018 beginnt die Einkommensrunde für Bund und Kommunen. Zuvor werden sich die Mitglieder in die Diskussion um die Forderungsfindung bei den dbb Branchentagen einbringen. „Wir möchten wissen, was die betroffenen Kolleginnen und Kollegen bewegt. Alle sind aufgerufen, sich einzumischen, bevor Anfang Februar die endgültigen Forderungen in den …

Weiterlesen …

dbb-Newsletter 03/2018

    Friedhelm Schäfer im Interview Berufsbeamtentum: Garant für Verlässlichkeit und wichtiger Standortfaktor Das Berufsbeamtentum mit dem ihm innewohnenden Streikverbot ist ein wichtiger Standortfaktor für die Bundesrepublik Deutschland. Das hat Friedhelm Schäfer, Zweiter Vorsitzender und Fachvorstand Beamtenpolitik des dbb, betont. „Die deutsche Einheit oder die Bewältigung der Flüchtlingswelle sind beste Nachweise, dass das Berufsbeamtentum ein …

Weiterlesen …

dbb-Bundesfrauenvertretung Newsletter 01/2018

  Regierungsbildung Frauen- und Gleichstellungspolitik muss Schwerpunktthema sein Mit Blick auf die laufenden Sondierungsgespräche für eine Große Koalition hat die dbb bundesfrauenvertretung vor weiteren Rückschritten bei der Gleichstellung in Deutschland gewarnt. „Frauen und Männer müssen in gleichem Maße am wirtschaftlichen Aufschwung teilhaben. Das gelingt nur, wenn die künftigen Regierungsparteien die Frauen- und Gleichstellungspolitik zu einem …

Weiterlesen …

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok