dbb

dbb-Newsletter 01/2018

  Im öffentlichen Dienst fehlen 185.000 Beschäftigte „Insbesondere für Bildung und Erziehung fehlt dem Staat das Personal, aber etwa auch für Sicherheit und Gesundheit werden dringend Nachwuchs- und Fachkräfte gebraucht“,…

Weiterlesen

dbb-Newsletter 02/2018

    Bürgerversicherung: Alle schlechter versorgt Vor den negativen Folgen einer so genannten Bürgerversicherung hat der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach erneut gewarnt. „Das Einheitsversicherungsmodell der SPD löst weder die finanziellen…

Weiterlesen

dbb-Pressemitteilung 09 / 2017: dbb Hessen begrüßt Urteil zu Hammerattacke in Jobcenter +++ Gewaltangriffe gegen Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst nicht hinnehmbar

Pressemitteilung des dbb Hessen vom 17.05.2017 „Der dbb Hessen begrüßt eindeutig das Urteil im Fall der lebensgefährlichen Hammerattacke im Jobcenter Dietzenbach im letzten September“ ist die Reaktion des Vorsitzenden Heini…

Weiterlesen

dbb Nachrichten II-2017

Sehr geehrte Damen und Herren, die Sonderausgabe der dbb-Hessen Nachrichten informiert über das Thema, inwieweit es Beamten erlaubt ist, sich aktiv an Tarifauseinandersetzungen und Streiks zu beteiligen. dbb_Hessen Nachricht 02-2017

Weiterlesen

dbb Nachrichten I-2017

Sehr geehrte Damen und Herren, in der Pressemitteilung I-2017 des dbb Hessen können Sie sich zu den Themen Gewalt gegen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes, den Sachstand der Besoldungsklage sowie über…

Weiterlesen

dbb-Bund Pressemitteilung vom 17.02.2017

Sehr geehrte Damen und Herren, für Sie zur Information eine Pressemitteilung des dbb-Bunds vom 17.02.2017 zur Tarifeinigung im öffentlichen Dienst der Länder zu Ihrer Kenntnis. dbb-bund_170217_Pressemitteilung

Weiterlesen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar