dbb Frauenvertretung Hessen

Ausgabe 02/ 2018 FORUM Aktuelles aus der dbb Frauenvertretung Hessen „Die Botschaft von Weihnachten: Es gibt keine größere Kraft als die Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis„ Martin Luther King • Landeshauptversammlung der dbb Frauenvertretung Hessen   • Gewährung einer amtsangemessenen Alimentation für Beamte mit drei und mehr berücksichtigungsfähigen Kindern   …

Weiterlesen …dbb Frauenvertretung Hessen

Internationaler Frauentag – Gleichstellung mit Grenzen

Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) Dachauer Straße 44a 80335 München Tel.: 089/55 38 76 Internationaler Frauentag: Gleichstellung stößt immer noch an Grenzen Öffentlicher Dienst in Deutschland ist Vorreiter bei der Gleichberechtigung von Mann und Frau – Rahmenbedingungen für gleiche Entwicklungschancen müssen weiter verbessert und zukunftsorientiert ausgebaut werden „Gerade weiblichen Teilzeitkräften müssen bessere berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in allen …

Weiterlesen …Internationaler Frauentag – Gleichstellung mit Grenzen

Geschlechtergerechte Leistungsbeurteilung im öffentlichen Dienst

20.02.2018 Nr. 06/2018 Beurteilungs- und Beförderungspraxis im öffentlichen Dienst Geschlechtergerechte Leistungsbeurteilung ist Aufgabe des Bundesinnenministeriums Die diskriminierungsfreie Ausgestaltung der Beurteilungs- und Beförderungspraxis im öffentlichen Dienst ist nach Auffassung der dbb bundesfrauenvertretung eine zentrale Aufgabe des Bundesinnenministeriums. „Der Grundstein dafür ist im Koalitionsvertrag bereits festgeschrieben. Die Aufgabe des künftigen Bundesinnenministers ist damit klar: Er muss die …

Weiterlesen …Geschlechtergerechte Leistungsbeurteilung im öffentlichen Dienst

Jeder Tag sollte ein Equal Care Day sein

28.02.2018                                                                             Nr. 07/2018 Gleichstellung   Jeder Tag sollte ein Equal Care Day sein Die dbb bundesfrauenvertretung hat die mangelnde Wertschätzung und unfaire Verteilung von Care-Arbeit in unserer Gesellschaft kritisiert. „80 Prozent der Pflege- und Sorgearbeit wird von Frauen geleistet, im professionellen, ehrenamtlichen und mehr noch im privaten Bereich. Wir sollten uns das jeden Tag vor Augenführen, …

Weiterlesen …Jeder Tag sollte ein Equal Care Day sein

dbb-Bundesfrauen Newsletter 02/2018

  Digitaler Wandel im öffentlichen Dienst Gesetzliche Arbeitszeitregelungen schützen und weiterentwickeln „Arbeitszeitflexibilisierung, ja bitte! Aber mit Bedacht“, das hat die Vorsitzende der dbb bundesfrauenvertretung, Helene Wildfeuer, am Rande der dbb Jahrestagung in Köln am 8. Januar 2018 angemahnt. „Internet, Smartphone und Laptop erleichtern zwar die Vereinbarkeit von Beruflichem und Privatem. Das ist ein deutlicher Zugewinn …

Weiterlesen …dbb-Bundesfrauen Newsletter 02/2018

dbb-Bundesfrauenvertretung Newsletter 01/2018

  Regierungsbildung Frauen- und Gleichstellungspolitik muss Schwerpunktthema sein Mit Blick auf die laufenden Sondierungsgespräche für eine Große Koalition hat die dbb bundesfrauenvertretung vor weiteren Rückschritten bei der Gleichstellung in Deutschland gewarnt. „Frauen und Männer müssen in gleichem Maße am wirtschaftlichen Aufschwung teilhaben. Das gelingt nur, wenn die künftigen Regierungsparteien die Frauen- und Gleichstellungspolitik zu einem …

Weiterlesen …dbb-Bundesfrauenvertretung Newsletter 01/2018

VDR-Frauenvertreterinnen vor der Kamera – oder: Wie erstellt man einen Podcast?

Vom 29.09. bis 01.10.2017 fand im dbb forum siebengebirge in Königswinter das diesjährige Strategieseminar der VDR Frauenvertretung statt, an der unsere stellvertretende Landesvorsitzende, Kerstin Jonas, für Hessen teilnahm. Marlis Tasser führte das Seminar in ihrer gewohnt kompetent-frischen, herzlichen Art und gab den Teilnehmerinnen viele Gelegenheiten zum länderübergreifenden Austausch über die frauenspezifische Verbandsarbeit sowie zur Sammlung …

Weiterlesen …VDR-Frauenvertreterinnen vor der Kamera – oder: Wie erstellt man einen Podcast?

dbb frauen newsletter Nr. 22/2017 vom 26.10.2017

Landesverfassungsgericht entscheidet: Männer werden nicht als Gleichstellungsbeauftragte zugelassen Die Position der Gleichstellungsbeauftragten bleibt Frauen vorbehalten. Das hat das Landesverfassungsgericht Mecklenburg-Vorpommern am 10. Oktober 2017 (Aktenzeichen LVerfG 7/16) entschieden. Danach handelt es sich nicht um eine zulässige Benachteiligung aus Gründen des Geschlechts, wenn Männern dieser Posten vorenthalten wird. Die dbb bundesfrauenvertretung begrüßt das Urteil. „In dem …

Weiterlesen …dbb frauen newsletter Nr. 22/2017 vom 26.10.2017

Neuigkeiten aus der dbb bundesfrauenvertretung oder der dbb hessen frauenvertretung finden Sie hier

Sowohl die dbb bundesfrauenvertretung, als auch die dbb hessen frauenvertretung stellen in regelmäßigen Abständen interessante Informationen über frauenspezifische Themen auf ihre Homepages. Diese Informationen möchten wir unseren Mitgliedern im VDL Hessen natürlich gerne ebenfalls zugänglich machen. Nachfolgend haben wir Ihnen Direkt-Verlinkungen auf die entsprechenden Homepages auf die Logos der beiden Verbünde gelegt. Hier finden Sie …

Weiterlesen …Neuigkeiten aus der dbb bundesfrauenvertretung oder der dbb hessen frauenvertretung finden Sie hier

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok